Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 


IMBOLC:
1. februar

OSTARA:
19.-22. maerz


BELTANE:
1.mai


SUMMER SOLSTICE:
19.-22. juni


LUGHNASADH:
1.august


MABON:
19.-22. september


SAMHAIN:
31. oktober


YULE:
19.-22. dezember


NORDEN: Erde
Scheibe, Materie,
Nacht, Winter, Gruen


OSTEN: Luft
Schwert, Verstand,
Morgen, Fruehling, Gelb


SUEDEN: Feuer
Stab, Wille,
Mittag, Sommer, Rot


WESTEN: Wasser
Kelch, Gefuehl,
Abend, Herbst, Blau






































http://myblog.de/brokenheartinsilence

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ein Lied was mir viel bedeutet und warum

Ich habe hier ein Lied von Kenny Loggins raus gesucht, einem Sänger, der zu meinen absoluten Favoriten gehört und wirklich traumhafte Musik macht. Dieses Lied hat er für seine (Pflege)Tochter geschrieben und ich habe es einfach mal übersetzt, weil ich mich dort wieder finden kann. Es hat mit der Heimsache zu tun. Es waren nämlich nicht die Anderen, die mir etwas wollten- sondern ich selbst. Ich war auch so und heute wenn ich dieses Lied so höre, denke ich mir, es hätte eigentlich auch von meinen damaligen Betreuern insbesondere natürlich meinem Bezugsbetruer Jack kommen können. Es ging bei der ganzen Sache (um das jetzt endlich mal aufzuklären) darum, daß es endlich mal Menschen gab, die mir wirklich helfen wollten und es aus ihrem Herzen heraus gut mit mir meinten und ich diejenige war, die all diesen Menschen vors Schienbein getreten hat. Und deshalb bin ich dort hin gefahren, um zu sagen, daß sie Recht hatten und wie leid mir das alles tut! Das ich jetzt endlich weiß, was ich damals nicht sehen wollte- nämlich, daß sie es nur gut meinten. Nur leider hatte das nicht geklappt und ja, deshalb muß ich das Alles wohl in meinen Alpträumen aufarbeiten. Ich kam um mich zu entschuldigen und es hat nicht funktioniert...

Du und ich wir haben viel zu bereden,
und Du machst mich wahnsinnig
ich versuche das zu verstehen
Ich weiß, daß ich immer sage, daß ich es versuche
aber Du gehst wieder ganz allein zu Bett,
und Du liegst da in der Dunkelheit
und fragst Dich wieso 
 
 
Ich tue es für Dich und die Jungs,
weil Liebe Euch Freude lehren soll,
daß Deine Eltern versuchen Dir vorzumachen.
Ich tue es für Dich und für mich,
und weil ich immer daran glaube,
das nur eines zählt,
daß Du niemals aufgibst,
nie falsche Kompromisse schließt
und das ist es worauf es wirklich ankommt- die Liebe!

Du hast so viel Angst, daß Dein Leben vorbei ist,
und nichts was ich Dir sage, kann Deine Meinung ändern.
Wie kann jemand so egoistisch sein
und so viel Vergnügen haben Dich so zu qäulen,
schreit diese Frau mir zu und weint
Ich werde Dich immer in meiner Seele fest halten,
und ich werde Dich niemals ganz allein lassen,
aber Dein Vater lebt hier nun mal nicht mehr.

Jeder Mensch hat ein Boot auf dem Ozean,
aber die wenigsten segeln auf dem Meer
und ist dort jemand da für mich?
ICH bin bereit das zu glauben!
 
 
Ich tue es für Dich und die Jungs,
weil Liebe Euch Freude lehren soll,
daß Deine Eltern versuchen Dir vorzumachen.
Ich tue es für Dich und für mich,
und weil ich immer daran glaube,
das nur eines zählt,
daß Du niemals aufgibst,
nie falsche Kompromisse schließt
und das ist es worauf es wirklich ankommt- die Liebe!
17.11.07 00:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung